Förderer & Forderer | Inputgeber | Feedbackgeber

„Lernen findet statt, wenn Erfahrungen gemacht und reflektiert werden.“

Einen geschützten Erfahrungsraum zu schaffen und ein konstruktives Miteinander zu ermöglichen, verstehe ich als eine meiner wichtigsten Aufgaben als Trainerin. Neben Einzeltrainings für Fach- und Führungskräfte realisiere ich auch in Modulen aufgebaute Entwicklungsprogramme. Dabei ziehe ich bei Bedarf Trainer aus meinem Netzwerk hinzu. Ich führe sowohl Präsenz- als auch onlinebasierte Trainings durch. Hierbei prüfe ich mit Ihnen gemeinsam, was für Ihr Unternehmen und die zu vermittelnden Inhalte passende Formate sind.

In meinen Trainings achte ich auf eine methodische Mischung zwischen theoretischem Input (Modelle, Methoden), Übungen und Fallarbeit. Ich biete Übungs- und Feedbackgelegenheiten an, die Möglichkeiten zur Selbstreflexion bieten und das eigene Verhaltensspektrum erweitern.

Das Potenzial der Teilnehmergruppe nutzbar machen.

Im Training ist die Steuerung der Gruppendynamik und der "Themen unterhalb des Eisbergs" mindestens genauso elementar für den Trainingserfolg wie die Steuerung des fachlichen und methodischen Inputs. In meinem Verständnis sind die Trainingsteilnehmer kompetente Peers und ich verstehe es als meine Trainer-Aufgabe, den Erfahrungsschatz der Teilnehmergruppe nutzbar zu machen und einen vertrauensvollen und konstruktiven Austausch unter den Teilnehmern zu ermöglichen.

Transfer in den Arbeitsalltag findet am ehesten statt, wenn die Inhalte bereits im Training an die Erfahrungen der Teilnehmer andocken – bspw. durch kollegiale Fallberatung. Zudem ist es wichtig, dass das Training im Unternehmen nicht in einem „luftleeren Raum“ stattfindet, sondern vorher und nachher an den Arbeitsalltag der Teilnehmer anschließt.

Beispiel­hafte Trainings­themen /
-inhalte:

  • Selbstführung und -steuerung, auch im Hinblick auf die Herausforderungen der Digitalisierung
  • Resilienz / Umgang mit Stress
  • Führung
  • Kommunikation
  • Leitung von Besprechungen
  • Umgang mit Konflikten
  • Steuerung von Veränderungen